Antike
Göttertrank Rezepte

Die Geschichte des Honigsweins

wotan1024_76802

Honig zählte schon in frühesten Kulturen zu den kostbarsten Gütern, gleich dem daraus erzeugten Met. Man weiß heute, daß die ersten alkoholhaltigen Getränke der Menschheit Met und Wein waren. Seit 3500 v. Ch. kannte man Wein aus Vorderasien und in Ägypten und die Herstellung von Met soll sogar noch älter sein.

Der Begriff „Met" entstammt dem indogermanischen „Madhu", was soviel wie „süßer Trank“ bedeutet und ist zugleich das Stammwort für "Rausch". Bei fast allen antiken Kulturvölkern war der Met bekannt und ein zentrales Merkmal von Religion und Lebenskultur.
Durch Ausgrabungen konnte bewiesen werden, daß Pollen und Honigwaben im Winter und auf längeren Schiffsreisen von den nordischen Völkern zur Verhinderung von Skorbut reichlich eingenommen wurden.
Welche Kenntnisse über die Gärung damals bekannt waren, lässt sich heute nicht mehr sagen. Das Metsieden war vermutlich, wie auch das Bierbrauen, Aufgabe der Frau und das Wissen wurde von Mutter zu Tochter weitervererbt.
 

zurück Kopie03